Microsoft Teams mit der bestehenden Infrastruktur nutzen

Wie Sie Teams für Ihr Geschäft nutzen können, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Nutzen Sie jetzt die Chance die Microsoft Welt und die TK Welt zusammenzuführen. Sie haben verschiedene Möglichkeiten die Microsoft Teams Funktionalitäten in Ihre jetzige Infrastruktur einzubauen:

Szenario: PBX+ SBC (Session Border Controller)+ Microsoft Teams

Mit Hilfe eines SBC's in Verbindung mit Ihrer bestehenden PBX sowie dem Direct Routing von Microsoft können Sie Ihre Teams Applikation an das PSTN anschließen und so über Teams Anrufe über "das Amt" führen.

Einer von vielen Vorteilen ist, dass für interne Teilnehmer Ihrer Teams Domain keine Kosten für die interne Kommunikation anfallen. Das bedeutet, Ihre Außendienst- oder Home-Office-Mitarbeiter können kostenlos miteinander kommunizieren und zusätzlich alle weiteren Funktionalitäten von Microsoft Teams nutzen, ohne an zusätzliche Kosten denken zu müssen.

Szenario: SBC (Session Border Controller)+ Microsoft Teams

Wenn Sie die Public Cloud Lösung von Microsoft nutzen möchten, da sich eine eigene PBX vielleicht noch nicht lohnt, können Sie über Direct Routing in Kombination mit einem SBC sowie einem SIP-Trunk Ihre Microsoft Teams Applikation mit dem Telefonsystem von Microsoft verknüpfen.

Szenario: Microsoft Teams + Microsoft Calling Plan

Mit Microsoft Teams und dem Calling Plan können Sie ganz bequem ohne einen SIP-Trunk bereitstellen zu müssen über Microsoft Teams kommunizieren. Hierbei agiert Microsoft Teams als Carrier, sodass kein weiterer Drittanbieter hinzugezogen werden muss.

Optional können Kunden einen SBC über Direct Routing einbinden, um die Interoperabilität mit der PBX-Anlage herstellen zu können. (dort würde der Calling Plan entfallen)

Alle Szenarien können auch ohne den Einsatz von Hardware umgesetzt werden. Komponenten, wie bspw. der SBC können virtualisiert werden, sodass das Maximum an Flexibilität gewährleistet werden kann.

Die Lösung ist für Sie interessant? Dann kommen Sie auf uns zu:

cloudservices@komsa.com

03722 713 - 9533