Hybrid Cloud

Die Hybrid Cloud bildet sich aus einer Mischung von Private- und Public-Cloud und führt somit die Vorteile beider Modelle zusammen. Besonders datenschutzkritische Anwendungen, die flexibel skaliert werden sollen, werden in diesem Modell optimal abgedeckt. Beispielsweise können Daten, die aufgrund verschiedener Faktoren (Compliance etc.) datenschutzkritisch sind in der Private-Cloud gelagert werden, während die Web-Applikationen aus der Public-Cloud zur Verfügung gestellt werden.

Vorteile einer Hybrid Cloud: 

  • hohe Daten-Sicherheit
  • kosteneffizient
  • flexible, bedarfsorientierte Skalierbarkeit
  • simple Einrichtung und Übergang
  • hohe Systemsicherheit
  • Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten