Private Cloud

Die Private oder auch Firmen – Cloud wird hauptsächlich für Organisationen genutzt, da diese Variante der Cloud ein hohes Maß an Kontrolle und Sicherheit bietet. Durch das firmeninterne oder das Hosting durch Dritte können die Nutzer flexibel agieren und die benötigten Kapazitäten über virtuelle Plattformen einfach steuern.

Aus Gründen von Datenschutz und IT-Sicherheit ziehen es Unternehmen häufig vor, ihre IT-Dienste weiterhin selbst zu betreiben und ausschließlich ihren eigenen Mitarbeitern zugänglich zu machen.

Der Zugriff auf die Cloud-Anwendungen wird nur autorisierten Usern genehmigt und über ein VPN (Virtual Private Network) oder das eigene Netzwerk bereitgestellt.

Das Einsetzen von Unternehmensfirewalls kann zusätzliche Kontroll- und Anpassungsmöglichkeiten bieten und erhöht zugleich die Sicherheit sowie die Skalierbarkeit. 

Vorteile einer Private Cloud: 

  • höhere Datensicherheit
  • Compliance
  • mehr Zuverlässigkeit
  • flexible Skalierbarkeit
  • geringe Investitionskosten
  • auf Bedürfnisse der Kunden abgestimmt